+49 89 4411900   |   aus Freude am Support. — we love to support you — au plaisir de vous assister

Batterieladekontakt UEBK-12497

Batterieladekontakte

THT

Download


Technische Daten

1.27
0.69
5.79
5.00
5.79
0.69
0,51
20m
0.26 N bei Nennfederweglänge
Batteriekontakte

Beschreibung

Auch der UEBK-12497 ist ein Vertreter von gefederten Batterieladekontakten, der bei feinmechanischen Anwendungen besonders beliebt ist. Seine kurzen 5,79 mm an Gesamthöhe sowie seine schlanken 0,69 mm an durchschnittlichem Hülsendurchmesser prädestinieren ihn für Anwendungen, die bis auf ein Raster von 1,27 mm runtergehen. Durch eine extrem niedrige, sichtbare Federkolbenhöhe von nur 0,69 mm und einem somit entsprechend, niedrigen Nennfederweg von 0,51 mm, ermöglicht er eine im Verhältnis sehr geringe Ansprechzeit. Falls verlangt, lässt sich der Stiftkolben auch gänzlich in der Hülse versenken. Der bewegliche Teil des Batterieladekontaktes ist am Ende halbkugelförmig abgerundet und hat einen Durchmesser von 0,51 mm.


Für die Montage ist ein praktischer Einpressring mit einem maximalen Radius von 0,42 mm nach 4,01 mm, außen am oberen Teil der Stifthülse angebracht. Er garantiert eine stabile Positionierung.


Die Federkontakthülse besteht aus einer besonders gehärteten Nickel-Silber-Legierung und dient der in ihr zentral angebrachten Edelstahlfeder als Führungsschiene. Des Weiteren ist der Beryllium-Kupfer-Federkontaktstift hier mit der Feder verbunden und so gelagert, dass nur 0,26 N für eine Kompression entlang des Nennfederwegs aufgewendet werden müssen. Kolben, Hülse und Feder sind für eine bessere Signalübertragung zudem mit Gold überzogen. Dies trägt dazu bei, dass ein geringer Kontaktwiderstand von weniger als 20 mΩ, bei einem Stromfluss von 5 Ampere gewährleistet werden kann.

0.26
N bei Nennfederweglänge
Batterieladekontakte