+49 89 4411900   |   aus Freude am Support. — we love to support you — au plaisir de vous assister

Laststellwechsler für Peltierelemente

Durch die beiden Eingänge Heizen / Kühlen wird ein Peltierelement mit unterschiedlicher Polarität an eine Versorgungsspannung geschaltet. Dadurch wirkt das Element im einen Fall als Heizung, im anderen Fall als Kühlung. Peltierelemente ermöglichen eine genaue Temperatur-Regelung, auch bei Umgebungstemperatur (-10°C bis +60°C).

 

Technische Daten:

  • Platine im DIN-Schienenträger (offene Bauform) mit Kühlkörper
  • Abmessungen: 125x42mm, Höhe: 57mm (LSTW5.1.2)
    125x42mm, Höhe: 57mm (LSTW5.2.2)
  • Last-Spannungsbereich: +12VDC/+24VDC
  • Nennstrom: max. 8A (LSTW5.1.2) / max. 16A (LSTW5.2) bei Umgebungstemperatur <50°
  • Schaltzyklus max: 1kHz
  • Lastart: Peltierelement
  • Ansteuerung 1: Heizen
  • Ansteuerung 2: Kühlen
  • Ansteuerspannung: 10-30 VDC mit LED-Betriebsanzeige (galvanisch getrennt über Optokoppler)
  • Ansteuerung für alle Reglertypen geeignet
  • Anwendung: für alle Peltier-Anwendungen geeignet
  • Schraubklemmenanschluß

Vorteile:

  • Schnelles Schalten möglich, dadurch präzise Temperaturregelung
  • Keine Verschleissteile
  • Keine verbrannten Kontakte

LSTW5.1.2: DIN-Hutschienenmontage, Ausführung ohne Kühlkörper

LSTW5.2.2: DIN-Hutschienenmontage, Ausführung mit Kühlkörper


Verschaltungspläne LSTW5.x (12VDC / 24VDC)

Datenblatt Anschlüsse E5CC

Verschaltungsplan mit E5CC

Verschaltungsplan mit E5CN & 12VDC

Verschaltungsplan mit E5CN & 24VDC

Laststellwechsler
Abbildung: LSTW5.2 mit Kühlkörper